Drucken

Auslandslieferungen

Auslandslieferungen



Lieferungen außerhalb der BRD

 

Für alle Bestellungen gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)
 

Wenn Sie aus dem Ausland bestellen möchten:

Für Lieferungen außerhalb der BRD gelten gesonderte Versand- und Zahlungsbedingungen. Die Versandkosten lassen sich bei diesen Lieferungen nicht pauschal benennen, sondern müssen von uns individuell ermittelt werden. Daher ist keine Direktbestellung im Onlineshop möglich. Bitte geben Sie uns Ihre konkreten Wünsche über mail@kriegergmbh.de  bzw. über das Kontaktformular an. Wir werden uns dann mit Ihnen in Verbindung setzen und Ihnen ein entsprechendes Angebot machen. Bitte vergessen Sie nicht die Angabe der Lieferadresse, da diese für die Ermittlung der Versandkosten von Bedeutung ist.

 

Für unsere Kunden in der Schweiz

In der Schweiz wurden unsere Kunden früher von der Firma Orchideenzentrum und Gewächshausbau Feustle AG in Sirnach durch Herrn Werner Feustle betreut, der seinen Betrieb altershaber eingestellt hat. Sie können Ihre Anfragen direkt an uns richten. Wir werden uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen und Ihnen einen für Ihr Anliegen geeigneten Ansprechpartner in der Schweiz benennen oder Ihre Anfrage direkt bearbeiten.

Für Lieferungen in die Schweiz gelten als Drittland besondere Zollbestimmungen. Die Lieferungen können mehrwertsteuerfrei erfolgen, müssen aber gemäß den Schweizer Zollbestimmungen verzollt und versteuert werden.  Hierfür werden vom Zusteller in der Regel Gebühren erhoben.

Einige unserer Schweizer Kunden die grenznah leben, nutzen  Pickpoint Stationen. Bitte informieren Sie sich bei Bedarf über diese Möglichkeit und die maximalen Paketgrößen, die dort angenommen werden können.

 

Rechnung und Bezahlung

Auslandslieferungen können ausschließlich gegen Vorkasse erfolgen.

Bankverbindung für Vorkasse 
Stadtsparkasse Herdecke
Empfänger: Fa. Kuno Krieger GmbH
international: IBAN: DE82 4505 1485 0003 0515 05, SWIFT-BIC.: WELADED1HER

 

Mindestwarenwert

Auf Grund des hohen Verwaltungsaufwandes für Auslandslieferungen beträgt der Mindestwarenwert  50,00 Euro.